Herzlich Willkommen

SAVE THE DATE

Samstag, den 18.03.2017

 

 

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

wir dürfen Sie wieder ganz herzlich zu unserem 11. Symposium „Aktuelle Kardiologie und Angiologie“ auf das Schloss Reisensburg einladen. Auch diesmal ist es unser Ziel, ein möglichst breit gefächertes und praxisrelevantes Programmangebot zu aktuellen Themen und Entwicklungen in der Kardiovaskularmedizin zu bieten.

 

Nach jahrelangem Stillstand haben sich auf dem Gebiet der medikamentösen Therapie der beiden Volkskrankheiten Hyperlipidämie und der chronischen Herzinsuffizienz neue wesentliche Optionen ergeben. Auch im interventionellen Bereich haben neue Konzepte in der Behandlung der arteriellen Verschlusskrankheit Einzug in unseren Behandlungsalltag gefunden; wie resorbierbare „Stents“ - sogenannte Scaffolds oder Drug-Eluting Stents - und Ballons.

 

Schwerpunkt der Vorträge soll eine kritische Auseinandersetzung mit dem Stellenwert und der Alltagstauglichkeit neuer Verfahren und Substanzen sein, aber auch mit dem Kosten-Nutzenverhältnis und der Finanzierbarkeit dieser vielversprechenden Ansätze, die in vielen Bereichen der Kardiologie und Angiologie in den letzten Jahren „auf den Markt“ gekommen sind.

 

Unter diesem Aspekt soll auch den Fragen nachgegangen werden: Haben die neuen Antikoagulantien die hohen Erwartungen erfüllt und rechtfertigen die Ergebnisse ihren routinemäßigen Einsatz? Sind die minimalinvasiven Eingriffe in der Herzchirurgie auf dem Weg, die Standardverfahren zu verdrängen? Wer aus der Vielzahl der Vorhoflimmerpatienten profitiert von einer Ablation?

 

Wir freuen uns daher besonders, zu allen Themenbereichen wieder herausragende und international bekannte Referenten gewonnen zu haben. Es soll auch wieder ausreichend Zeit für Fragen und eine lebhafte Diskussion im Anschluss an jeden Vortrag zur Verfügung stehen.

 

Wir würden uns freuen, Sie zu unserem Symposium begrüßen zu dürfen.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Dr. med. Hans Ulrich Sauer

Dr. med. Jürgen Hug

Dr. med. Carsten Hehlert-Friedrich